(c) Mainz-Lerchenberg.de
(c) Mainz-Lerchenberg.de
(c) Mainz-Lerchenberg.de
(c) Mainz-Lerchenberg.de
(c) Mainz-Lerchenberg.de
(c) Mainz-Lerchenberg.de
(c) Mainz-Lerchenberg.de
Mainz-
Lerchenberg.de
Aktuelle Meldungen
Einzigartiges Angebot feiert „Jubiläum“ - 50. Mobile Sprechstunde der Ortsvorsteherin im März
„Bürger beteiligen – das sollte kein Schlaglicht nur bei neuen Vorhaben sein, sondern möglichst durchgängiges Prinzip und Informationsweitergabe ist dabei ein wesentlicher Schritt“, erklärt Ortsvorsteherin Sissi Westrich eine der Besonderheiten ihres Angebotes im Amt.

Neben den Bürgergesprächen, die nach individueller Vereinbarung stattfinden und den festen Angeboten, über die monatlich über die Schaukästen der Ortsverwaltung und www.mainz-lerchenberg.de informiert wird, steht sie monatlich samstags um 10 Uhr im Einkaufszentrum, um Beobachtungen, Anregungen oder auch Beschwerden entgegenzunehmen.

Zeichen der Mobilen Sprechstunde sind der Stehtisch mit violettfarbener Husse und violettfarbenem Sonnenschirm. Die Farbgebung ist wichtig, da es sich um kein parteigebundenes Angebot handelt, sondern um ein Angebot der Ortsvorsteherin.

Die Reaktionen der Bürger/-innen, die Sissi Westrich während dieser Sprechstunde sammelt, leitet sie an die Verwaltung weiter und erinnert auch – hartnäckig wie sie ist – wenn in den Arbeitsbergen Lerchenberger Belange unterzugehen drohen.

„Nicht immer kann einem Anliegen entsprochen werden“ und für manche Anliegen ist die Stadt auch nicht die Ansprechstelle. Vieles lässt sich so aber auch auf einen guten Weg und häufig auch ins Ziel bringen“, erläutert die Lerchenberger Ortsvorsteherin.

Ein Beispiel waren auch die vielen Anfang 2018 korrigierten Gullyabsenkungen in der Lortzingstraße, die vielen Fahrradfahrern gefährlich wurden.

Häufig geht es auch um Stolperfallen, defekte Beleuchtung, oft aber auch um Informationsfragen und Anregungen zu Baumaßnahmen wie Nino-Erné-Straße, Soka-Bauvorhaben oder Bürgerhaus.

Bei Wind und Wetter ist sie im Einkaufszentrum monatlich präsent für die besonders niedrigschwellige Ansprache.

„Danke“ sagt sie all den Bürgerinnen und Bürgern, die durch ihr waches Interesse am Gemeinwesen mit Lerchenberger Belange vorantreiben.


.11. .12. .13. .14.
Impressum

Der Lerchenberg bei Mainz - Mainz-Lerchenberg.de -- Kompetenz vor Ort --
Copyright © Peter Schlereth, D - 55127 Mainz , 2018